home
Bürgerinitiative gegen BoA- Erweiterung
Niederaußem e.V.
Home
Termine
Ziele
Presse
Alternativen
Weitere Infos
Bildergallerie
Vorstand
Impressum
Gästebuch
BoA = "Braunkohlekraftwerk mit optimierter Anlagentechnik"

Das Kraftwerk Niederaußem ist um einen BoA-Block mit einer Bruttoleistung von 1000 MW (Megawatt) erweitert worden. RWE-Power realisierte mit dem BoA-Konzept die beste heute kommerziell einsetzbare Technik zur Braunkohleverstromung. Die erste Stromerzeugung dieses BoA-Blocks erfolgte 2002.
Ein wesentliches Element dieser Optimierung ist die Anhebung von Druck und Temperatur des überhitzten Dampfes auf ein mit 275bar und 580°C deutlich höheres Niveau als bei den älteren Braunkohlenblöcken. Zusätzlich wird die in den Rauchgasen noch enthaltene Wärme zurückgewonnen und zur Vorwärmung der Verbrennungsluft und des Wassers für den Wasser-Dampf-Kreislauf verwendet. Damit wird der eingesetzte Brennstoff besser ausgenutzt und der Wirkungsgrad angehoben. Optimierung aller Verfahrensabschnitte und Minimierung der Energieverluste im Kraftwerksprozess waren weitere Maßnahmen zur Leistungsgradsteigerung.
Durch die Summe aller Maßnahmen wird ein Wirkungsgrad von ca. 43% erreicht, bei den Altanlagen liegt der Wirkungsgrad bei nur ca. 30-33%.
Die bei der Verbrennung der Rohbraunkohle entstehenden Rauchgase werden in mehreren Verfahrensabschnitten gereinigt, entschwefelt und dann über den Kühlturm in die Atmosphäre abgegeben.

Ein paar Zahlen zum BoA-Block:

Würde das Kraftwerkserneuerungsprogramm im Sinne der Bevölkerung umgesetzt, dann könnten in Niederaußem schon jetzt alte Kraftwerksblöcke mit einer Gesamtleistung von 1000MW außer Betrieb genommen und abgebaut werden.
Auf der dadurch frei werdenden Fläche könnte der 2te BoA-Block entstehen.
Feuerungswärmeleistung MW
2136
Rohbraunkohleneinsatz t/h
836
Kohlendioxid-Emission t/h
800
Bruttoleistung MW
1012
Nettoleistung MW
965
Nettowirkungsgrad %
43
Dampfleistung t/h
2620
Frischdampfdruck bar
274,5
Frischdampftemperatur °C
580
Höhe Kesselhaus m
170
Höhe Kühlturm m
200


Anzahl und Leistung der Altanlagen in Niederaußem:

2 Blöcke MW 150
4 Blöcke MW 300
2 Blöcke MW 600

Weitere Informationen können den nachstehenden RWE-Broschüren entnommen werden:
BoA-Niederaussem.pdf (631kB)   und   BoA-Neurath.pdf (367kB)

Ansprechpartner vor Ort

Rheidt / Hüchelhoven
Georg Keulertz; 02183-413030
Hans-Joachim Gille; 02183-7231

Auenheim
Wolfgang Sewelies; 02271-55789
Bedburg- Rath
Herbert Förster; 02272-918990

Büsdorf
Dr. Ruth Hausmann, 0171-2427240

Fliesteden
Elisabeth Hülsewig; 02238-945050
Glessen
Michael Broetje; 02271-52577
Oberaußem
Heike Most; 02271-53635
Niederaußem
Dieter Hunke; 02271-52577
Stommelerbusch
Rolf Dohm; 0172-9356854
E-Mail info@bi-bigben.de
www.PunktumPunkt.de